Springe zu: Navigation | Suche | Inhalt | Footer

Beratungsentgelt

Die Einzelfallberatung umfasst ein anamnestisches Erstgespräch, die anschließende Testdurchführung und Diagnostik, die Beratung der Familie vor dem Hintergrund der Ergebnisse sowie ggf. Gespräche mit ErzieherInnen oder LehrerInnen sowie Schulbesuche.

Für diese Leistungen erheben wir ein Entgelt von insgesamt 270 €.

Jede Einzelfallberatung und jede Einzelfall-Potenzialanalyse nimmt, inkl. Vor- und Nachbereitungszeit, mindestens 10 Zeitstunden unserer psychologischen Mitarbeiter in Anspruch. Die HBZ gGmbH freut sich daher, ihren Klienten die qualitativ hochwertigen Leistungen zu einem vergleichbar geringen Entgelt anbieten zu können.

Durch unsere Sozialklausel ist gewährleistet, dass in besonderen Fällen Allen der Zugang zu unseren Angeboten offensteht. Weitere Informationen hierzu können Sie unserer Entgeltordnung entnehmen, die Sie hier herunterladen können: